Anastasia Webseite Schweiz
Zur Entwicklung einer neuen Wohn- und Lebenskultur
     
 
 
 
 
Inhalt Info
Anastasia -
Eine Einführung
Die Bücher von
Wladimir Megre
Zedernprodukte
Zeitschriften
Über uns
Impressum
   
 
Über uns und diese Webseite
 
Warum gibt es überhaupt diese Seite?
Wozu und wem dient sie? Wie findet man sich darauf am besten zurecht? Was ist das Ziel?


Fragen, die hier erklärt werden:


Im Herbst 2002 erfuhren wir zum ersten Mal gleich von zwei verschiedenen Bekannten von dieser seltsamen Eremitin, die ganz ohne zivilisierten Komfort in der sibirischen Taiga lebt und trotzdem sehr gut Bescheid weiss von unserer Welt.
Wir lasen alle damals erhältlichen Bücher von Wladimir Megre und waren tief berührt von seinem schriftlichen Zeugnis - der Begegnungen mit Anastasia.
Diese Frau macht so viele Aussagen, die zum Fühlen und Denken anregen, die uns Menschen an den Sinn des Lebens erinnern. Sie gibt viele neue Informationen über Ernährung, Gesundheit und Krankheit, Kinder und Erziehung, Schule und Bildung, unsere Gesellschaft, über Gott und die Schöpfung und klärt vieles auf, was vor Urzeiten auf Erden geschah.
Sie zeigt, zu was der Mensch doch eigentlich fähig wäre, wenn er sein wahrhaftiges Menschsein wieder leben würde und wie wir Menschen wieder in Harmonie mit der Natur zusammen leben können. All dies vermittelt sie auf eine so liebevolle Weise, die niemals belehrend oder stolz wirkt.
Etwa drei Monate später fand in Deutschland die Leserkonferenz vom 7. Dezember 2002 in Berlin mit Wladimir Megre statt. Ganz deutlich spürte Klaus den geistigen Auftrag, dort teilzunehmen. Durch so genannte Zufälle kam er am Abend des Treffens sogar in näheren Kontakt mit dem inneren Kreis der Veranstalter. Von da an wussten wir, dass wir uns für die Verwirklichung der Träume Anastasia's in der Schweiz einsetzen werden. Eine Verwirklichung, die nicht eine Kopie von Russland sein soll, sondern mit den Menschen die in unserem Land leben zusammen neu erarbeitet werden soll. Somit begaben wir uns an das Werk diese Webseite aufzubauen, zu gestalten und zu veröffentlichen. Wir hatten das Glück, das jemand genau für diesen Zweck, den Domainnamen anastasia.ch vor Jahren reserviert hatte und uns diesen übergeben konnte. Inzwischen ist die Webseite gewachsen und es bilden sich erste konkrete Projekte in unserem Land.

Soviel zu unserem persönlichen Hintergrund. Nun zum Zweck dieser Seite:
Die Bücher von W. Megre haben in Russland's Bevölkerung riesige Wellen geschlagen. Auch in Deutschland und in der Schweiz gibt es viele, die sehr von den Worten Anastasia's berührt sind. Ebenso gibt es unzählige Fragen, Kommentare, Ideen und Anregungen wie wir unser Leben auf der Erde besser und naturverbundener gestalten könnten. Um all dies miteinander zu verbinden und zu vernetzen, existiert diese Webseite. Es ist wichtig, dass neue Erkenntnisse, Erlebnisse und Informationen ausgetauscht werden können, dass Menschen zusammen finden, die am selben Thema interessiert sind und zum Beispiel in Form von Projektgruppen etwas zur Realisation von unseren Träumen beitragen. Ebenso wichtig ist, dass all diese Infos öffentlich zugänglich sind, dass alle Menschen zu Wort kommen, egal welcher Religion sie angehören und welche Lebensauffassung sie haben. Alles, was zur Schöpfung einer neuen Erden-Wirklichkeit beiträgt, ist willkommen. Jeder soll an dem Wissenspool teilhaben können, um die gegebenen Impulse in sein Leben zu integrieren.


Es ist von essentieller Wichtigkeit, wenn wieder viele Menschen zu träumen beginnen. Doch verändert sich nur dann etwas, wenn wir beginnen, diese Träume auch zu konkretisieren und zu verwirklichen. Genau darum geht es in dieser Plattform. Es wird über Daten, Ergebnisse und Neuigkeiten der Lesertreffen in der Schweiz informiert, in themenspezifischen Foren kann direkt über Themen diskutiert und informiert werden. Projektideen können vorgeschlagen, geplant und realisiert werden. Hier wird gemacht, gedacht und hoffentlich zwischendurch auch fröhlich gelacht.


Und zum Schluss noch dies:

"Anastasia" oder "Die klingenden Zedern Russland's" ist keine Weltumspannende Organisation. Sondern überall beginnen die Menschen, die die Bücher von Anastasia gelesen haben, von selbst diese Visionen und Träume zu verwirklichen. Weil sie erkannt haben, dass nur wir, die jetzt auf der Erde leben, imstande sind, etwas an der heutigen Situation zu verändern und so den neuen Morgen zu verwirklichen.


Statement
Wir stellen diese Webseite gemäss der freien Meinungsbildung für die konstruktive Vernetzung, Förderung und Entwicklung sowie zum offenen Austausch und Gespräch der Ideen und Visionen Anastasias, zur allgemeinen Verfügung.
Diese Ideen und Visionen sind zu finden, in der Bücherreihe "Die klingenden Zedern Russland's" des russischen Autors Wladimir Megre. Anastasia ist die Person, die in diesen Büchern vorkommt und von der diese Bücher handeln. Ob sie als Person wirklich existiert, wissen wir nicht und wollen es auch nicht behaupten.
Wir möchten viel mehr auf die Herzensbotschaften hinweisen, die unzählig in diesen Büchern zu finden sind und uns Ansätze geben können, wie unser Leben in und mit der Natur auf unserem Planeten zum Wohle aller verbessert werden kann.


So, nun hoffen wir, den Weg gut gewiesen zu haben und wünschen viel Inspiration und Freude beim Informieren, Austauschen und Verwirklichen.


Herzlichst, Klaus Maske


[Diesen Text drucken]